Skitour auf die Hohe Veitsch, 1.981m

Am 29. Jänner 2011 ging es für die Skitourengeher unserer und der Sollenauer Ortsgruppe auf die Hohe Veitsch.

Um 08:15 Uhr starteten wir beim Gasthof Scheikel und gingen über die Piste in Richtung Schallerrinne. Das Wetter präsentierte sich von seiner besten Seite, lediglich die Temperatur war mit -12 Grad doch sehr kalt.

 

Ab der Liftbergstation ging es über einen Rücken und die Hundschupfwände vorbei am Graf Meran Haus zum Gipfel. Am Gipfel war es stark windig, weshalb wir uns nur solange wie notwendig aufhielten.

Im Graf Meran Haus konnten wir uns dann wieder aufwärmen.

 

Bei der Abfahrt über die Schallerrinne hatten wir sehr gute Bedingungen. Die letzten Niederschläge brachten genug Neuschnee für eine genußreiche Abfahrt.

 

Am Heimweg blieben wir noch beim Kirchenwirt in Maria Schutz stehen und holten uns den verdienten Krapfen mit Kaffee oder Kakao ;)

Gipfelkreuz auf der Hohen Veitsch, 1.981m
Weitere Informationen

Kontakt

ANZEIGE
Angebotssuche